Über Uns

Hinter dem Kinderfonds steht die rechtsfähige Stiftung Kinderfonds. Sie fungiert seit 1995 als Treuhänderin aller rechtlich unselbstständigen Stiftungen im Kinderfonds. Mit der Verwaltung der Stiftungen sowie der Erbringung weiterer Dienstleistungen auf Wunsch hat die Treuhänderin die Haus des Stiftens gGmbH (vormals Stiftungszentrum.de Servicegesellschaft) betraut.


 

Die Stiftung Kinderfonds wurde im März 1995 von Alexander Brochier gegründet. Damit schuf der Unternehmer, der wenige Jahre zuvor die Brochier Stiftung errichtet hatte, die rechtliche Basis für die Gründung gemeinnütziger Treuhandstiftungen für Kinder und Jugendliche in aller Welt. Alexander Brochiers Engagement für die Verbreitung der Stiftungsidee wurde vom Bundesverband Deutscher Stiftungen mit dem Deutschen Stifterpreis 2006 honoriert.

Die Stiftung Kinderfonds unterliegt der Aufsicht der Regierung von Oberbayern und wird regelmäßig vom Finanzamt München für Körperschaften sowie einer unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft.

Ehrenamtlicher Stiftungsvorstand
  • Alexander Brochier (Vorsitz)
  • Albrecht Wild
  • Dr. Tom Offerhaus
  • Wolfgang Koppermann
  • Roger Strack
Daten und Fakten
  • Rechtsform: Gemeinnützige, rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts
  • Stiftungszweck: Mildtätige Zwecke, Jugendhilfe
  • Steuernummer: 143/235/40617
  • Sitz der Stiftung: München

Die Haus des Stiftens gGmbH versteht sich als Sozialunternehmen, das das Engagement von Stiftern, Unternehmen und Non-Profits unterstützt. Ihre Vision ist eine Welt in der viele gesellschaftliche Aufgaben nachhaltig gelöst werden, weil bürgerschaftliches Engagement für vermögende Privatpersonen und erfolgreiche Unternehmen eine Selbstverständlichkeit ist.

Gesellschafter der Haus des Stiftens gGmbH ist die gemeinnützige Brochier Stiftung.