Mut zum Stiften!

Die vollständig überarbeitete Neuauflage der Broschüre: „Grundwissen Stiften“ liegt vor. Sie gehört zum kostenfreien Informationsangebot des Haus des Stiftens und dient zum Einlesen in die Thematik.

Eine Einführung von Gerit Reimann, Bereichsleiterin Stiftungen im Haus des Stiftens.

Seit einem Vierteljahrhundert unterstützen wir, die gemeinnützige Haus des Stiftens GmbH, Menschen, die eine Stiftung gründen wollen oder sich bereits als Stifter oder Stifterinnen engagieren. In vielen Gesprächen erfahren wir, was sie zum Stiften motiviert: Dankbarkeit für ein gutes Leben, die Erinnerung an eine nahe stehende Person oder der Wunsch, sich gesellschaftlich zu engagieren und mitanzupacken, mit anderen zu teilen und auch künftigen Generationen etwas zu hinterlassen.

Wir erleben Stifter und Stifterinnen, denen das Gemeinwohl am Herzen liegt. Das belegt auch die Zahl des Bundesverbands Deutscher Stiftungen: 95 % aller Stiftungen verfolgen gemeinnützige Ziele. Dabei verfügen sie meist nicht über enorme Vermögenswerte. Die im Haus des Stiftens betreuten Stiftungen beweisen, dass man trotzdem Vieles bewegen kann: Die knapp 1.500 überwiegend kleinen Stiftungen haben 2018 über 25 Millionen Euro an Projekte ausgeschüttet. Stifter und Stifterinnen finden heute eine lebendige und vielfältige Stiftungslandschaft vor: Der Staat hat den Wert des privaten Engagements erkannt und im letzten Jahrzehnt Gesetze auf den Weg gebracht, dies zu unterstützen. So gibt es weitergehende steuerliche Entlastungen und mehr Gestaltungsmöglichkeiten – Stichwort Verbrauchsstiftung.

Alles Gründe, die zum Stiften ermutigen. Wir stehen dabei gerne an Ihrer Seite.

Die Broschüre „Grundwissen Stiften“ ist ein Teil unseres kostenfreien Informationsangebots, dient zum Einlesen in die Thematik und gibt einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten für Ihr Engagement. Haben Sie Mut zum Stiften!

Gerit Reimann, Bereichsleiterin Stiftungen im Haus des Stiftens

Grundwissen Stiften »

Fotocredit: vicnt, stock.adobe.com

Kommentare sind geschlossen.