Werte weitergeben

Die vollständig überarbeitete Neuauflage der Broschüre „Grundwissen Testament“ liegt vor. Sie gehört zum kostenfreien Informationsangebot des Haus des Stiftens und dient zum Einlesen in die Thematik.

Vorwort von Jürgen Reiss, Beirat im Haus des Stiftens und Vorstand der Stiftung Stifter für Stifter

Diese Broschüre richtet sich an Menschen, die darüber nach­denken, was mit ihrem Vermögen nach ihrem Todgeschehen soll. Menschen, die auch das Gemeinwohl im Blick haben, bereits zu Lebzeiten gesellschaftliche Aufgaben fördern, sich mit einer Stiftung für karitative Zwecke einsetzen oder ehren­amtlich für einen Verein engagieren. Womöglich haben sie auch keine direkten Verwandten oder wissen, dass diese gut versorgt sind.

Es gibt viele Gründe für ein Testament, das den Aspekt des Gemeinwohls miteinbezieht. Immer aber ist es Ausdruck des persönlichen Willens des Erblassers.

So individuell ein Testament auch ist, so unerlässlich ist es, dass Sie sich grundlegend über rechtliche Bestimmungen und Gestaltungsmöglichkeiten informieren und diese berücksichti­gen. Damit können Sie sichergehen, dass Ihr letzter Wille auch umgesetzt wird. Wenn Sie Vermögenswerte wie Immobilien oder Wertpapiere übertragen oder testamentarisch eine Stif­tung gründen möchten, dann empfehlen wir Ihnen, sich von einem Notar oder Rechtsanwalt beraten zu lassen.

Die Broschüre „Grundwissen Testament“ stellt eine erste Informationsquelle dar und möchte Ihnen Anregungen geben, wie Sie den Gemeinwohlgedanken in Ihre Nachlassgestaltung einbeziehen können.

Jürgen Reiss, Beirat im Haus des Stiftens und Vorstand der Stiftung Stifter für Stifter

Zum Download von Grundwissen Testament »

Foto: istockphoto.com, vicnt

Kommentare sind geschlossen.