Familie Hof Stiftung

„Auf meiner Reise nach Uganda im Jahr 1995 lernte ich den südafrikanischen Pfarrer Dr. Johannes Malherbe kennen. Er war mit drei Freunden auf einer Pilgerfahrt nach Ruanda unterwegs, ein Jahr nach dem dortigen Massenmord. Johannes Malherbe nahm mich mit auf diese Reise nach Ruanda, die mein Leben geprägt hat. Ich konnte in einer extrem schwierigen Situation miterleben, was Leid bedeutet. Ein weiterer Anstoß für mich, eine eigene kleine Stiftung für Kinder zu gründen.“

Philipp Hof, Vorstand

 

 Steckbrief

Gründung: 27. April 1998
Rechtsform: Treuhandstiftung unter der rechtsfähigen Stiftung Kinderfonds
Ehrenamtliche Gremien: Philipp Hof (Vorstand)
Steuerliche Anerkennung: Die Familie Hof Stiftung ist beim Finanzamt München für Körperschaften unter der Steuernummer 143/235/60839 als gemeinnützig und mildtätig anerkannt.
Stiftungszweck: Die Stiftung hat den Zweck, die Jugendhilfe, mildtätige Zwecke sowie bürgerliches Engagement zugunsten gemeinnütziger, mildtätiger und kirchlicher Zwecke, zu fördern.
Stiftungsverwaltung: Haus des Stiftens gGmbH

Spenden & Kontakt

 

Spendenkonto
Ihre Spende kommt zu 100 % an, alle Verwaltungskosten trägt die Stiftung.

Familie Hof Stiftung 
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE45 7002 0500 3750 0100 01
BIC: BFSWDE33MUE

Vereinfachter Spendennachweis bis 300 Euro
Um die Verwaltungskosten der Stiftung gering zu halten, bitten wir Sie, bei Spenden bis 300 Euro den vereinfachten Spendennachweis zu nutzen. Legen Sie diesen zusammen mit dem entsprechenden Kontoauszug Ihrer Einkommensteuererklärung bei, um Ihre Spende steuerlich geltend zu machen. Bei Spenden über 300 Euro erhalten Sie unaufgefordert eine Spendenbescheinigung von uns. Bitte geben Sie Ihre Adresse im Verwendungszweck an.

PDF Spendennachweis zum Download »

Zustiftung
Wenn Sie die Arbeit der Stiftung langfristig unterstützen möchten, können Sie dies durch eine Zustiftung tun. Ihr geleisteter Beitrag geht in das Grundstockvermögen der Stiftung ein und vermehrt somit die jährlichen Zinserträge.

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE96 7002 0500 6820 0100 01
BIC: BFSWDE33MUE

Kontakt
Haben Sie Fragen zu unserer Stiftung oder zu den von uns geförderten Projekten? Möchten Sie unsere Stiftungsziele langfristig unterstützen? Gerne können Sie mich kontaktieren.

Philipp Hof
Familie Hof Stiftung
Haus des Stiftens, Landshuter Allee 11, 80637 München
Telefon: +49 89 744200995
E-Mail: philipp.hof@hausdesstiftens.org

 


Projektförderungen 1999 bis 2021

Bis 2021 schüttete die Familie Hof Stiftung insgesamt rund 140.000 Euro aus.

2020: 10.000 Euro für die individuelle Förderung von jungen Menschen, Deutschland

Einzelfallhilfe, Haus des Stiftens
Die Not von einzelnen Menschen wird durch den Fonds vom Haus des Stiftens für Einzelfälle gelindert. Durch Corona verschlimmerte sich die Lage von vielen Menschen. Hier unterstützte die Stiftung das Engagement von Kai Herold bei bestimmten Personen in Not.

2019: 2.500 Euro für Umweltbildung, Deutschland

Zentrum für Umwelt und Kultur (ZUK), Salesianer Don Boscos
Straffällige Jugendliche erhielten Unterstützung, wieder Fuß in der Gesellschaft zu fassen.

2017: 5.000 Euro für Kinderdorf, Ruanda

Pater Herbert Bihlmayer Stiftung, Projekt Pater Hermann Schulz
Mit dem Geld wurde ein Haus für eine Familie in Ruanda errichtet.

2015: 20.000 Euro für eine Kultur des Stiftens, Deutschland

Haus des Stiftens
Orientierungsgespräche für Stifter und solche, die es werden wollen, finanzierte die Stiftung in den Jahren 2015 – 2017.

2013: 3.400 Euro Schulprojekte, Nepal

Nepal Initiative Schongau e.V.
Mit einem Spendenaufruf zu seinem runden Geburtstag förderte Niki Hof die Nepal Initiative bei einem Bauprojekt vor Ort.

2013: 6.480 Euro für Straßenkinder, Sierra Leone

Don Boso Mission
In den Jahren 2011 und 2013 unterstützte die Stiftung die Arbeit für Straßenkinder von Bruder Lothar Wagner in Sierra Leone.

2012: 5.000 Euro für Entwicklungshilfe, Indonesien

Schmitz Stiftungen
Vor Ort wurden Partnerprojekte der Schmitz Stiftung in der Landwirtschaft und bei der Betreuung behinderter Menschen unterstützt.

 

1999 – 2011

Von 1999 bis 2009 unterstützte die Stiftung mit rund 87.700 Euro Projekte insbesondere in Afrika, Lateinamerika und Tschechien. Die Gelder stammen aus dem Ertrag des Grundstockvermögens und von vielen Spendern. Einen großen Beitrag haben die Familienmitglieder selbst geleistet und zu vielen familiären Anlässen Spenden gesammelt. Philipp Hof hat auf seinen Reisen alle Projekte besucht und die Projektleiter persönlich kennengelernt.

Kindermissionsarbeit, Südafrika

Petra College, Johannes Malherbe
Die Bildungsarbeit des Petra Colleges und Familien in Not wurden über mehrere Jahre gefördert.

Straßenkinder, Ecuador

Manos Abiertas, Anna Maria Nagler
Das Straßenkinderprojekt erhielt Unterstützung bei der Finanzierung des Alltags.

Schule und Gesundheitsstation, Uganda

Plan International
Neben dem kompletten Bau einer Krankenstation finanzierte die Stiftung auch einen Schulbau für zwei Klassen.

Individuelle Förderung von Heimkindern, Tschechien

Pepa Kinderheim
Die Stiftung förderte den laufenden Unterhalt des Kinderheims in Pribram.

Kinderhilfe, Sambia

Hands at Work
Die Stiftung unterstützte die Projekte, die Hands at Work gemeinsam mit der Peppercorn Stiftung in Sambia realisierte.